Logo


Die richtige Software für Mobilspionage

Seit einiger Zeit werden alle Interessenten mit Informationen über Mobilspionage “überflutet”.  Was brauchen wir aber eigentlich, um diese erfolgreich zu betreiben? Wie viele von uns können diese ganz einfache Frage beantworten?

Wenn Sie zu der Gruppe von Menschen gehören, welche Schwierigkeiten mit dem Verstehen von den Technologien für Mobilspionage haben, dann sollten Sie den folgenden Artikel vorsichtig durchlesen.

Die Eigenschaften, über welche Ihre Software für Mobilspionage verfügen sollte

Ihre Software für Mobilspionage sollte natürlich vor allem Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. An erster Stelle sollte sie zu Ihrem persönlichen Handy passen. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist die Mobilspionage, welche Sie errungen haben, absolut nicht brauchbar. Das ist nicht alles: Die Software muss auch mit dem Handy von der Person, welche Sie ausspionieren wollen, kompatibel sein.

Die meisten zeitgenössischen Spionagesoftware sind universell und mit allen Modellen von Android, BlackBerry, iPhone и Windows Mobile kompatibel.

Dann sollten Sie sich die Frage stellen, wie genau die Spionage realisiert werden soll.

Möchten Sie die SMS durchlesen oder auch die Gespräche abhören. Vielleicht ist auch das Belauschen von dem ganzen Ambiente für Sie von Bedeutung. Möchten Sie die Information lieber per E-mail, per SMS oder auf Voice Mail bekommen. Reicht es aus, dass Sie nachträglich alles ablöschen oder möchten Sie gerne bei den Gesprächen live dabei sein? Je nachdem, was Ihr Fall ist, sollten Sie sich für die eine oder andere Lösung entscheiden.

Was muss man Schritt für Schritt machen, damit man die Spionagesoftware benutzen kann

Nachdem Sie bereits die Software gekauft haben, muss diese noch installiert werden. In einigen Fällen kann man das Handy zusammen mit der Software einkaufen. Es gibt die so genannten Spionagehandys, welche bereits mit all der notwendigen Ausstattung für die Spionage produziert und verkauft werden.

Andere einfache Lösung ist, wenn Sie das zu spionierende Handy bereits jemandem als Geschenk geben sollten. In diesem Falle können Sie die Software bereits vor dem Verschenken installieren lassen und dann dieses wieder sauber verpacken. Danach werden Sie sofort die Spionage beginnen können.

schlaue MobilspionageWenn Sie jedoch die Spionage auf einem bereits existierenden Handy installieren wollen, dann sollten Sie dieses kurz unbeobachtet bei sich behalten. Die Installation wird in ein paar Minuten erfolgen, wenn Sie den Anweisungen vorsichtig folgen. Durch eine SMS von dem zu spionierenden Handy auf das Gerät, von welchem aus die Spionage realisiert werden soll, ist das Ganze auch aktiviert.

Löschen Sie die SMS danach aus dem Ausgangsbox und beseitigen Sie alle restlichen Spuren, welche Sie erwischen lassen könnten!

Post to Twitter Tweet This Post



Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.